Die eMOKON  ist die B2B E-Mobility Konferenz für Unternehmen und Fuhrpark in Österreich. An zwei Tagen kombiniert die eMOKON das Format einer klassischen Fachkonferenz mit einer breiten Fachausstellung sowie einer Vielzahl an eFahrzeugen, die auch getestet werden können.

Initiatoren und Trägerorganisationen der eMOKON  sind die Bundesinitiative eMobility Austria (größter nationaler B2B eMobility Cluster) und der Fuhrparkverband Austria (nationale Plattform für Fuhrparkbetreiber).

Nach den ersten Planungsrunden 2019 in Eisenstadt, hat die eMOKON mit dem ÖAMTC Fahrtechnikcenter in Teesdorf seine „Heimat“ gefunden. Das Fahrzeugtesten liegt damit auch in den bewährte Händen eines hochprofessionellen Partners.

Auf Grund der weitreichenden Unterstützung und ausgezeichneten Kooperation mit Partnern aus dem Bereich der Importeure, der Industrie und der Wirtschaft, kann die eMOKON auch 2022 für das Fachpublikum kostenfrei durchgeführt werden.